Zum Inhalt springen

Musik für die Allerkleinsten (0 – 3 Jahre)

Musik begleitet uns das ganze Leben und bereits im Mutterleib hörten wir die Stimmen unserer Mütter. Was liegt da näher als dieses vertraute Band weiter zu knüpfen und den Kindern auf diesem Weg die Freude am Singen und Musizieren mitzugeben.

Anfangs musizieren vor allem die Eltern in den Eltern-Kind-Kursen und die Babys hören gespannt, was um sie herum so alles passiert. Von Woche zu Woche werden sie aktiver bis sie letztendlich irgendwann selbst Musik machen, selbst tanzen und ganz alleine singen.

Der Musikgarten des „Instituts für elementare Musikpädagogik" ist ein seit Jahrzehnten bewährtes Konzept, um bereits die Allerkleinsten behutsam ans Musizieren heranzuführen. Durch Kniereiter, viel Singen, Musizieren mit einfachen Instrumenten und Bewegungen zur Musik - oft mit Tüchern - erfahren die Kinder, wie viel Spaß Musik macht.

Die Kurse finden am Vormittag statt, es sind immer zehn Kurseinheiten, die jeweils 40 Minuten dauern.

Mehr Informationen gibt es hier: https://musikfuerkleinemenschen.blogspot.com/