"Die wilden 14"

Großartiges Debüt zum Schuljahresende

Unser Juniororchester hat sich im Oktober zu seiner ersten Probe zusammen gefunden. Seitdem probten die 14 jungen Musiker nahezu jeden Freitag mit ihrer Dirigentin Corinna Nollenberger in der Musikhalle.

Und genau hier fand auch das erste Konzert statt. Bis über den letzten Platz hinaus war der Raum gefüllt. Denn nicht nur Eltern, Großeltern, Geschwister und Verwandte waren gekommen sondern auch andere interssierte Zuhörer.

"Die wilden 14" hatten für den Abend ein stattliches zirka 40minütiges Programm aus den Bläserklasse-Heften "KLASSIK" und "GLOBUS" einstudiert. Ihre Ansagen zur Einstimmung auf die Stücke machten die jungen Musiker und Musikerinnen selbst. So haben sie dem Konzert ihre ganz persönliche Note verliehen: Mal ernst, mal witzig trugen sie ihre Texte vor.

Das Publikum war begeistert, wie gut die Musikschüler(innen), die seit eineinhalb bis dreieinhalb Jahren Unterricht auf ihrem Instrument haben, schon zusammen musizieren. Deshalb forderten sie selbstverständlich noch eine Zugabe.

Im neuen Schuljahr gibt es sicherlich noch mehr zu hören von unseren begeisternden Nachwuchsmusiker(innen).

Wir jedenfalls freuen uns jetzt schon drauf!

Zurück
Screenshot_20220713-190518_Adobe_Acrobat.jpg
IMG_3760.JPG
"Die wilden 14" mit ihrer Dirigentin Corinna Nollenberger

nächste Termine

Keine Nachrichten verfügbar.